Allgemeine Geschäftsbedingungen

Definitionen

1. Diese Webseite wird von WebFoo Ltd. betrieben. Design Delivery ist eine Marke von WebFoo Ltd. Die Wörter Design Delivery, wir und das Unternehmen beziehen sich in diesem Dokument auf WebFoo Ltd.

2. In diesem Dokument beziehen sich die Wörter: Sie oder Kunde auf jegliche Entität, ob Privatperson oder Gewerblich, die die Webseite besucht oder nutzt oder Leistungen über die Webseite bestellt.  

 

Allgemein

3. Der Besuch und die Nutzung der Webseite Design Delivery unterzieht sich den hier aufgeführten Bedingungen. Sie werden die Webseite nicht für Zwecke nutzen die gesetzeswidrig sind oder die unter diesen Bedingungen verboten sind. Die Nutzung der Seite bedeutet, dass Sie diese Bedingungen, Hinweise und Konditionen akzeptieren. Wenn Sie diese Bedingunden nicht akzeptieren, müssen Sie sofort aufhören die Webseite zu nutzen.

4. Diese Bedingungen gelten für alle Bestellungen, Projekte und Leistungen unter Design Deivery. Diese Bedingungen ersetzen alle anderen Dokumente oder jegliche andere Kommunikation.  Abweichungen von diesen Bedingungen gelten nur wenn diese schriftlich von Design Delivery vereinbart sind.

5. Design Delivery behält das Recht jegliche Bestellung abzulehnen, ohne einen Grund anzugeben.

6. Falls eine der Bedingungen in diesem Dokument als ungültig, unklagbar oder illegal von einem Gericht erklärt wird, egal aus welchem Grund, gelten die restlichen Bedingungen weiterhin.  

7. Design Delivery kann diese Bedingungen zu jeder Zeit ändern. Falls eine Bestellung bereits aufgegeben wurde bevor die neuen Bedingungen veröffentlicht wurden, dann gelten für die Bestellung die Bedingungen die damals öffentlich waren als die Bestellung aufgegeben wurde.

Design Delivery kann die Webseite, die Inhalte, Informationen, Preise, technische Daten, Angebote oder Produkte zu jeder Zeit ändern ohne Sie zu benachrichtigen.

8. Das Verhältnis zwischen uns und Ihnen wird von dem Englischen Gesetz bestimmt.

 

Vertraulichkeit

9. Wir werden die Informationen über Ihr Unternehmen vertraulig behandeln und sie nicht ohne Ihr Einverständniss veröffenltichen. Allerdings erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten in folgenden Fällen veröffentlichen dürfen:

  • Für die Bearbeitung Ihrer Bestellung
  • Für Bewertung von Dritten für unsere Dienstleistungen oder Prozeduren
  • Wenn es ein Gericht verlangt
  • Für die Werbung für unsere eigenen Dienstleistungen, zum Beispiel in Fallstudien

10. Sie müssen alle Informationen die wir bekannt machen vertraulich behandeln, zum Beispiel technisches oder kommerzielles Know How, Prozeduren und Ideen.

11. Wir nutzen Email um zu kommunizieren und obwohl wir normale Sicherheitsmaßnahmen nutzen, akzeptieren Sie dass Email Nachrichten nicht immer sicher sind.

 

Die Dienstleistungen

12. Design Delivery bietet Design Dienstleistungen an. Die Dienstleistungen werden als Pakete und Sonderangebote über die Design Delivery Webseite angeboten. Sie bezahlen für die Arbeitszeit und nicht für ein gewisses Resultat, zum Beispiel wenn Sie sich entscheiden das Design nicht für den Zweck zu nutzen für welchen Sie es bestellt haben. Wenn das Design in Ihrem Kundenkonto veröffentlicht wurde, hat Design Delivery die Arbeit geleistet.  

 

Bestellungen

13. Für online Bestellungen werden Details und technische Informationen auf der Produktseite veröffentlicht. Sie müssen diese Informationen lesen um sicher zu stellen dass Ihnen alle Details und Gebühren zusagen.

14. Falls Ihnen etwas nicht klar ist, ist es Ihre Pflicht uns nach weiteren Informationen zu fragen.

15. Sie bezahlen bevor wir Ihre Bestellung bearbeiten. Die Bearbeitung beginnt nach der Zahlung und nachdem Sie alle Informationen zur Wunscherhebung in Ihren Kundekonto ausgefüllt und abgesendet haben.  

16. Falls Sie Ihre Rechnungen nicht rechtzeitig bezahlen, fallen Zinsen von 8% pro Jahr an und folgendes steht uns zu:

  • Einholen der Kosten die entstanden sind in dem Versuch Ihre Zahlung einzuziehen
  • Aufhören an Ihren Projekten zu arbeiten
  • Die gesamten Designs einzubehalten
  • Jegliche Diskounts zurückzuziehen, so dass Sie die Differenz extra bezahlen müssen.

17. Die Preise auf der Webseite beinhalten keine Mehwersteuer. Mehrwertsteuer wird je nach den relevanten Gesetzen angewendet.

 

Material auf der Webseite

18. Die Materialien auf der Design Delivery Webseite können technische, schriftliche oder fotografische Fehler enthalten. Wir garantieren nicht dass die Materialien auf unserere Seite komplett oder exact sind. Wir behalten uns das Recht vor Materialien jederzeit ohne Vorwarnung zu ändern, verpflichten uns aber nicht die Materialien zu aktualisieren.

19. Beispiele auf der Design Delivery Webseite können sehr vielfältig sein und stellen nicht einen Maßstab für die gelieferten Designs für Ihre Bestellung dar.

20. Manche Logos auf der Webseite stehen für das Unternehmen auf das sie sich beziehen und sind nicht ein Beispiel unserer Arbeit. Beispiele sind Logos die sich auf die Zahlung durch die Seite oder auf Sicherheitszertifikate beziehen.

 

Farbraum und Dateiformate

21. Je nach Designleistung werden verschiedene Farbräume genutzt. Für jede Designleistung gibt es einen standard Farbraum der genutzt wird und dieser wird auf der individuellen Seite der Dienstleistung erwähnt. Sie können auch einen anderen Farbraum bei der Wunscherhebung beantragen. Die Änderung des Farbraumes nach dem ein Design erstellt wurde wird nur gegen einen Aufpreis gemacht.

22. Wenn Sie ein Design, zum Beispiel ein Logo, auf Ihrem Computer abnehmen, nehmen Sie es in den RGB farben ab. Computerbildschirme zeigen nur RGB Farben an. Wir tun unser bestes um RGB und CMYK Farben anzupassen aber es ist nie möglich eine genaue Korrespondenz herzustellen. Der Kunde muss bei dem Druck darauf achten dass die Farbtöne übereinstimmen, weil verschiedene Drucker verschiedene Farben nutzen. Deshalb garantieren wir keine Resultate, wie zum Beispiel Farbübereinstimmung bei dem Druck unserer Designs.

23. Sie erhalten das Design in den Formaten die auf der Seite der Dienstleistung beschrieben sind. Zusätzliche oder andere Formate können bei Anfrage gegen einen Aufpreis geliefert werden.

 

Kundenmaterialien und Rechte

24. Sie sind damit einverstanden dass jegliche Materialien, wie zum Beispiel Bilder, Zeichnungen, Illustrationen, Dateien, Grafiken, Texte usw. die Sie uns zur Verfügung stellen damit wir sie in das Design integrieren, Ihr Eigentum sind und dass Ihnen die Rechte zustehen diese so zu nutzen. Sie erklären sich auch damit einverstanden uns Beweise zu zeigen, dass Ihnen diese Rechte zustehen, falls wir diese beantragen.

25. Sie erklären sich auch einverstanden Design Delivery zu entschädigen falls durch die Verletzung von Rechten Dritter durch die Nutzun der von Ihnen gesannten Materialien jeglicher Schaden für uns entsteht.  

26. Wir behalten uns das Recht vor, abzulehnen gewisse Materialien zu nutzen die Sie uns senden, wenn wir nicht damit zufrieden sind, dass Sie bewiesen haben dass Sie die Rechte über diese Materialien besitzen. Es ist aber nicht unsere Pflicht die von Ihnen gesanten Materialien zu überprüfen. Design Delivery haftet auch nicht für Nachzeichnungen.

 

Urheberrecht

27. Nachdem Sie das Design abnehmen und alle Ihre finanziellen Pflichten erfüllt sind, werden die Urheberrechte automatisch Ihnen übertragen.

28. Design Delivery behält das Recht das Design in dem eigenen Portfolio oder zu Werbezwecken zu nutzen.

29. Alle Designs werden von Design Delivery als originelle Arbeit in gutem Glauben erstellt. Trotzdem können wir nicht garantieren, dass die Designs die wir erstellen nicht zufällig mit anderen existierenden Designs ähneln. Wir garantieren auch nicht, dass unsere Designs für einen bestimmten Zweck nutzbar sind. Deshalb empfehlen wir unseren Kunden vor der Abnahme eines Designs eigene Recherchen anzustellen.

30. Sämtliches Arbeitserzeugnis welches nicht in dem abgenommenen Design zu sehen ist, bleibt Eigentum von Design Delivery. Diese Materialien können von Design Delivery wiedergenutzt werden.

31. Durch die Abnahme eines Designs, übernimmt der Kunden die Verantwortung für das Design und die Folgen die durch die Nutzung des Designs entstehen.

32. Wir registrieren keine Marken für Sie. Sie sind frei die Designs als geschützte Marke zu registrieren, nachdem Sie ein Design abnehmen und alle finanziellen Pflichten uns gegenüber erfüllen. Falls Sie eine Marke mit den von uns erstellten Designs registrieren, aber Ihren finanziellen Pflichten nicht nachkommen, kann Ihnen die Marke nicht gehören.

33. Wir behalten das Urheberrecht über alle Modelle, Fragebögen und Dokumente die wir nutzen um das Design für Sie zu erstellen. Sie dürfen diese nicht öffentlich zeigen oder nutzen.

 

Rückerstattungen

Rückerstattungen werden in einigen Fällen in Betracht gezogen.

34. Wenn ein Kunde eine Bestellung abbricht bevor die Arbeit an einem Design beginnt, steht ihm eine Erstattung des Kaufpreises zu, mit folgenden Einschränkungen. Es wird angenommen, dass die Arbeit an einem Design gleich beginnt wenn ein Kunde die Wunscherhebung aus dem Kundenkonto absendet. Bei Abbruch vor Beginn der Arbeit, wird dem Kunden der gesamte Kaufpreis minus einer Bearbeitungsgebühr von 25 Euro erstattet. Wenn eine Bestellung von Design Delivery abgelehnt wird, wird dem Kunden der gesamte Kaufpreis erstattet, ohne die Bearbeitungsgebühr.

35. Falls der Kunde ein Projekt abbricht, nachdem die Arbeit begonnen hat, aber bevor dem Kunden das Design in dem Kundenkonto hochgeladen wurde, steht dem Kunden eine Erstattung von bis zu 50% des Kaufpreises zu, mit folgenden Einschränkungen. Design Delivery steht zu, zu bestimmen wie viel erstattet wird, je nach dem wie viel gearbeitet wurde. Es wird eine Bearbeitungsbegühr von 25 Euro aus der Summe die erstattet werden soll, abgezogen. Falls ein Projekt von Design Delivery selbst abgeborchen wird, wird die Bearbeitungsgebühr nicht mehr berechnet, Design Delivery behält aber das Recht zu entscheiden wie viel erstattet wird.

36. Nachdem dem Kunden ein Design in dem Kundenkonto für die Bewertung hochgeladen wird, werden keine Erstattungen mehr in Betracht genommen.

37. Falls wir Ihnen jeglichen Betrag erstatten, stehen Ihnen die Urheberrechte für das Design nicht mehr zu und Sie dürfen das Design auf keine Art und Weise nutzen.

 

Lieferung und Projektumfang

38. Nachdem Sie die Wunscherhebung absenden, können Sie keine Änderungen an dem Projektumfang machen. Solche Änderungen betreffen zum Beispiel den Namen des Unternehmens oder den Zweck des Designs. Änderungswünsche bei Änderungsschleifen müssen im Rahmen des ursprünglichen Projektes bleiben. Sie dürfen die Designs die wir Ihnen zeigen nicht öffentlich zeigen bevor Sie diese abnehmen und Ihren finanziellen Pflichten uns gegenüber nachkommen.

39. Falls wir Ihnen ein Design vorstellen und Sie keine Änderungen in 28 Tagen beantragen, wird das Projekt beendet und es steht Ihnen keine Erstattung des Kaufpreises zu.

40. Nachdem ein Design abgenommen wurde, können keine Änderungen mehr beantragt werden, selbst wenn Sie nicht alle Änderungsschleifen im Projekt genutzt haben.

41. Falls Sie für ein Projekt mehrere Designvariationen bestellen und nicht alle genutzt wurden, aber Sie nehmen ein Design bereits ab, werden keine weiteren Variationen erstellt. Es steht ihnen keine Erstattung für die ungenutzten Variationen zu.

42. Wir erstellen die Anzahl an Designs und Variationen die Sie bestellt haben und für die Sie die Wunscherhebung abgesendet haben. Zusätzliche Designs und Änderungsschleifen werden extra abgerechnet, selbst wenn Sie der Meinung sind dass Sie die bereits erstellten Designs nicht nutzen können.

43. Der Umfang eines jeden Projektes ist auf die spezifische Leistung limitiert die beschrieben ist. Falls Sie für ein Projekt weitere Leistungen benötigen, müssen diese einzeln bestellt werden. Design Delivery behält das Recht zu entscheiden, wenn eine Leistung außerhalb des Umfangs eines Projektes ist. Zum Beispiel: wenn Sie einen Flyer bestellen, aber bei der Wunscherhebung auch die Gestaltung eines Logos beschreiben. Design Delivery behält auch das Recht solche Bestellungen abzulehnen ohne den Kaufpreis zu erstatten.

 

Dauer

44. Weil die Anzahl der Änderungsschleifen von Projekt zu Projekt unterschiedlich sind, und das Feedback des Kunden ausschlaggebend für die Arbeit in den Fällen der Änderungsschelifen ist, können wir keine genaue Dauer für ein Designprojekt garantieren.  Das erste Design nach der Wunscherhebung wird in einigen Tagen geliefert, je nach dem wie in der individuellen Seite der Leistung beschrieben.

Bitte beachten Sie: die Agentur ist zu Feiertagen geschlossen sowie vom 22. Dezember 2014 bis zum 5. Januar 2015.

 

45. Die Preise auf der Design Delivery Webseite sind Sonderpreise. Die Preise gelten für Arbeitszeit. Die Preise beruhen auf einem bestimmten Volumen und es ist möglich, dass deshalb Verspätungen passieren. Wir haften nicht für Verspätungen in dem Designprozess. Es ist Ihre Pflicht uns zu kontaktieren falls Sie ein Design nicht rechtzeitig erhalten haben. Design Delivery haftet nicht für Verspätungen die passieren weil Emails nicht erhalten werden.

46. Wir liefern die Designs in dem Kundenkonto. Ihre Dateien werden auf unserem Server für drei Monate gespeichert, bevor wir Ihre Dateien archivieren. Es ist Ihre Pflicht die Dateien rechtzeitig zu speichern und diese sicher aufzubewahren.

47. Die Designdateien können auch per CD an Sie verschickt werden, für einen Preis von 35 Euro plus Mwst. in die EU oder 50 Euro plus Mwst. weltweit.

 

Haftung

48. Trotz unserer Bemühungen, ist es möglich dass wir einen Fehler machen und damit unsere Pflichten Ihnen gegenüber zu verletzen. Wenn das passiert wird unsere Haftung folgender maßen beschrenkt.

49. Das Unternehmen haftet und nicht einzelne Partner, Gesellschaftler oder Mitarbeiter. Sie erklären sich damit einverstanden keine Forderungen gegen Personen zu stellen.

50. Unsere Haftung ist auf den Kaufpreis den Sie bezahlt haben beschränkt, egal welche Form Ihre Forderung nimmt, selbst wenn Sie sich auf entgangene Gewinne bezieht. Andererseits haften wir nicht für indirekte Verluste.

51. Bezüglich des Limits der Haftung, werden mehrere Fehler an einem Projekt als ein einziger Fehler angesehen.

52. Wir haften nicht wenn unser Fehler von Ihren Handlungen oder Ihren Nichthandlungen abhängt, zum Beispiel wenn Sie uns falsche Informationen geben oder wenn Sie uns eine Information nicht geben.

53. Wenn auch andere für Ihren Verlust haften, wird unsere Haftung auf unseren Teil beschränkt, egal ob Sie von den Dritten etwas erlangen können oder nicht.

 

Gutscheine

54. Gutscheine oder Credits haben keinen Gegenwert und können nur genutzt werden um eine Designleistung von uns zu bestellen.

 

Beendung unserer Beziehung

55. Sie können den Abbruch eines Projektes beantragen. Dieser muss schriftlich gestellt werden. Wir können entscheiden aufzuhören für Sie zu arbeiten, aber nur mit gutem Grund. Zum Beispiel wenn Sie uns wiederholt unklares und unkonstruktives Feedback geben, wenn Sie Ihren finanziellen Pflichten nicht nachkommen, wenn Sie mit uns für mehr als 30 Tage nicht mehr kommunizieren, wenn Sie sich aggresiv uns gegenüber benehmen usw.

 

Design Vorgang

56. Der Bestellablauf ist wie folgt: Sie wählen eine oder mehrere Dienstleistungen und führen die Zahlung durch. Danach gelangen Sie in Ihr Kundenkonto, wo Sie für jede Leistung ein Formular zur Wunscherhebung ausfüllen. Wir beginnen die Arbeit an dem Projekt sobald wir die Zahlung und die Wunscherhebung erhalten haben. Danach laden wir das Design in Ihr Kundenkonto. Je nachdem Paket dass Sie gewählt haben, können Sie nun Änderungen beantragen oder ein Design abnehmen. Nach der Abnahme werden die Dateiformate mit dem Design in Ihrem Kundenkonto freigestellt.

57. Sie müssen uns klare und komplette Anweisungen für das Design geben. Wir senden Ihnen das ursprüngliche Design sobald eines fertig ist damit Sie uns Feedback geben.

58. Die Vollendung des Designs beginnt mit der ersten Änderungsschleife.  

59. Die Designs werden nur digital und in Ihrem Kundenkonto zur Verfügung gestellt.

60. Sie schicken uns klares und konstruktives Feedback über das Kundenkonto. Wir besprechen Änderungen auch per Telefon, aber nur nach dem Sie uns die Anweisungen im Kundenkonto schicken.

61. Die Abnahme des Designs gilt nur in dem Kundenkonto und nachdem Sie ein Design abnehmen gilt es als beendet und jegliche weiteren Änderungen können von uns extra berechnet werden.

62. Wir behalten das Recht extra zu berechnen in Fällen wie Zum Beispiel:

  • Ihre Wünsche ändern sich erheblich im Vergleich zu der ersten Beschreibung iIhrer Wünsche in der Wunscherhebung. Dies kann zum Beispiel die Änderungen des Namens des Unternehmens oder der Farbpallette sein, ein komplett neues Design usw.
  • Sie möchten dass wir mehr als eine Designvariante vollenden.
  • Sie möchten mit unserem Designteam direkt sprechen
  • Sie beantragen Leistungen oder zusätzliche Aktivitäten die nicht Teil des ursprünglichen Projektes sind.
  • Zusätzliche Änderungsschleifen und Varianten

63. Leistungen die außerhalb des bestellten Pakets sind, werden extra berechnet. Wenn Sie eine solche Leistung anfordern, oder wenn Sie zusätzliche Designvariationen, Varianten und Änderungsschleifen anfrorden, informieren wir Sie über den Preis bevor wir sie durchführen. Sie müssen auch die Zahlung durchführen bevor wir weiter machen. Sie können auch entscheiden die extra Leistungen nicht mehr zu bestellen, die Konsequenzen für das Design müssen Sie aber tragen.

64. Änderungsschleifen können nicht genutzt werden um den Umfang des Projektes zu erweitern.

 

Kommunikation

65. Das Design Delivery Kundenkonto ist eine effiziente Weise zu kommunizieren. Es ist Ihre Pflicht das Kundenkonto zu überprüfen um Fragen zu beantworten oder um Informationen zu liefern. Dass Sie das Kundenkonto nicht nutzen ist kein genügender Grund um ein Projekt abzubrechen. Falls Sie Schwierigkeiten haben das Kundenkonto zu nutzen, stehen wir Ihnen zur Verfügung und helfen Ihnen gern.

66. Informationen, Benachrichtigungen oder andere Kommunikation bezüglich des Designs die Sie uns auf eine andere Weise senden (z.B. per Telefon) werden als unrelevant gesehen. Es ist Ihre Pflicht Ihrem Personal den Zugang zu dem Kundenkonto zu geben. Jegliche Kommunikation die wir über Ihr Kundenkonto erhalten, wird als von Ihnen persönlich gesendet angesehen. 

 

Designleistungen

67. Die Designs werden anhand Ihrer Anleitungen erstellt. Es ist Ihre Pflicht klare, direkte und eindeutige Anweisungen zu geben. Wir haften nicht für Ihre Unzufriedenheit mit einem Design wenn Sie Designanweisungen schicken die unkomplett, interpretabel oder spärlich sind.

68. Manchmal fragen wir Sie nach mehr Informationen oder nach Erläuterungen. In diesen Fällen brauchen wir Ihre Antwort bevor wir mit der Arbeit fortfahren können. Die Verspätungen die dadurch entstehen, dass Sie nicht direkt zurückschreiben verantworten wir nicht. Desweiteren bedeutet es nicht dass eine Wunscherhebung oder Ihre Antworten klar und komplett sind, wenn wir diese annehmen und wir die Arbeit anhand daran beginnen.

 

Druck

69. Die Druckdateien die wir Ihnen senden sind standardisiert um mit den meisten Digitaldruckereien kompatibel zu sein. Da es aber so viele Maschinen und Einstellungen gibt, ist es möglich dass Änderungen an der Druckdatei notwendig sind. Falls das passiert, ist es möglich dass wir diese extra berechnen müssen oder dass Ihre Druckerei diese extra berechnen wird.

70. Wir haften nicht für Abweichungen von Farben, oder für Druckfehler, sowie auch nicht für Fehler die den Inhalt des gedruckten Designs betreffen. Es ist Ihre Pflicht vor dem Druck einen Probedruck durchzuführen um sicher zu stellen, dass alles am Ende so ist wie es sein soll. Falls wir tatsächlich einen Fehler machen, korrigieren wir das Design kostenfrei, wir haften aber nicht für die Druckkosten, wenn Sie keinen Probedruck durchführen oder wenn Sie bei dem Probedruck den Fehler nicht bemerkt haben.

71. Wir haften unter keinen Bedingungen für Abweichungen von Druckfarben von den Farben die Sie auf Ihrem Monitor sehen. In diesen Fällen müssen die Drucker korrekt kalibriert werden. Wenn Sie möchten, dass wir die Farben für ein Design ändern, müssen wir dies extra berechnen.